Der Dresscode für den Gentleman


Der Dresscode für den Gentleman

Kleiderordnung bezeichnet Regeln und Vorschriften zur gewünschten Kleidung im privaten, gesellschaftlichen, kulturellen und geschäftlichen Umfeld.

Mit dem englischen Begriff Dress-Code werden darüber hinaus auch Regeln bezüglich Kleidung bezeichnet, die nicht per Gesetz oder Erlass, sondern aufgrund weicherer Faktoren bestehen: aufgrund von KonventionExterner Link, aufgrund des Bedürfnisses nach KonformitätExterner Link, aufgrund einer stillschweigenden Übereinkunft, eines gesellschaftlichen Konsenses (bzw. eines Konsenses in einer gesellschaftlichen Gruppe, siehe KleidercodeExterner Link) oder einer Erwartungshaltung z. B. eines Veranstalters oder eines Arbeitgebers.

(Quelle: Wikipedia)

Eine Schleife für alle Gelgenheiten

Eine Schleife für alle Kragenformen

gentleman-plastron

Plastron für den Stehkragen zum Cut

gentleman-windsor-einfach

Krawatte: Der einfache Windsor-Knoten

Der doppelte Windsor-Knoten

Krawatte: Der doppelte Windsor-Knoten